Im Februar besuchte uns der M+E-InfoTruck für mehrere Tage. Auf zwei Ebenen konnten sich die Schüler der 8. und 9. Klassen in dem beeindruckenden Truck über verschiedene Berufe in der Metall- und Elektrobranche informieren. In der unteren Etage durften die Schüler beispielsweise ihr Können beim Programmieren von Fräsmaschinen oder beim Bedienen eines Pneumatik-Modells ausprobieren.

In der Gesprächsecke auf der oberen Etage hatten die Schüler die Möglichkeit all ihre Fragen zu den verschiedensten Ausbildungen und Ausbildungsvorrausetzungen, zu Berufschancen und dem Arbeitsalltag zu stellen.  

Insgesamt bot der Truck einen sehr praxisnahen Einblick in die Arbeitswelt und konnte den Schülern auch bisher unbekannte Perspektiven aufzeigen. Eine tolle Ergänzung zum Wirtschaftsunterricht!